Druckansicht der Internetadresse:

Kulturwissenschaftliche Fakultät

Fachgruppe Soziologie

Seite drucken

Kultur- und Gesellschaft Afrikas B.A.

Der interdisziplinäre Studiengang „Kultur und Gesellschaft Afrikas“ richtet sich an Studierende mit einem kultur- und sozialwissenschaftlich ausgerichteten Interesse an Afrika. Der Schwerpunkt liegt auf dem Studium gegenwärtiger Gesell­schaften in Afrika; im Zentrum der Ausbildung stehen die Fächer Ethno­logie, Entwicklungssoziologie und Entwicklungspolitik.

Mischung aus Methoden, Sprachen und Schlüsselqualifikationen

Das Angebot umfasst neben den fachwissenschaftlichen Inhalten eine fundierte Methodenausbildung (empirische Sozialforschung, Methoden in der Entwicklungszusammenarbeit, ethnologische Feldforschung), Seminare zur Berufspraxis sowie eine viersemestrige Ausbildung in einer afrikanischen Spra­che (Bambara, Hausa, Swahili oder Arabisch) oder einer afri­kanischen Verkehrssprache (z.B. Französisch oder Portugiesisch). Ergänzend werden allgemeine Schlüs­selqualifikationen vermittelt (wissenschaftliches Arbeiten, Schreiben und mediale Präsentation).

Studiengangswebsite

Weitere Informationen zu Einschreibung, Anforderungen und Studienaufbau erhalten Sie auf den Seite der Fachgruppe Ethnologie.


Verantwortlich für die Redaktion: Barbara Mayer

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt